Unsere

Therapien

BEWEGUNGSAPPARAT / SCHMERZEN

Bei der ganzheitlichen Schmerztherapie wird nicht nur das Symptom behandelt, sondern es müssen alle Gesichtspunkte betrachtet werden. Für die Behandlung stehen mehrere Therapiemöglichkeiten zur Verfügung.

Zum Einsatz kommen u.a.

  • Neuraltherapie
  • Dorn-Therapie
  • Infusions- und Injektionstherapie
  • Ohr-Akupunktur
  • Kinesio Taping
  • Schröpfmassage
  • orthomolekulare Therapie
  • Kinesiotaping

 

Unter anderem können folgende Beschwerden behandelt werden:

  • Arthrosen, Arthritis
  • Rheuma, Gicht
  • Bandscheibenvorfall, ~schäden
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Fledermausliege / Denever-Pad-Methode

HORMONE / ERSCHÖPFUNG

Ist in irgendeinem Teil des Körpers eine Störung, darf nicht nur das eine Hormon behandelt werden, das z.B. eine Unterfunktion zeigt, vielmehr müssen verschiedene Aspekte miteinbezogen werden.
In meiner Praxis biete ich eine Hormonersatztherapie mit naturidentischen Hormonen an.

 

Behandelbar sind zum Beispiel:

  • Schilddrüsenfunktionsstörungen wie Unter- und Überfunktion
  • Schilddrüsenentzündungen (Hashimotothyreoiditis)
  • Morbus Basedow
  • Nebennierenstörungen
  • Wechseljahresbeschwerden bei der Frau und bei dem Mann
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Burnout
  • Stresspatienten

Als Therapie werden oft naturidentische, homöopathische Cremes verordnet, in Kombination mit verschiedenen Vitaminen und Mineralien. Bei schwerwiegenden Fällen arbeite ich auch in Kombination mit Schulmedizinern, damit Sie die optimale Therapie bekommen. Auch bekommen Sie als Patient eine engmaschige Betreuung bei der die Psyche mit einbezogen wird.

UNVERTRÄGLICHKEITEN / ALLERGIEN

Was ist eine Lebensmittelallergie?

Eine Lebensmittelallergie ist eine Unverträglichkeitsreaktion auf bestimmte Nahrungsmittel, die vom Immunsystem ausgeht. Die Überempfindlichkeit ist die Folge einer gesteigerten Reaktion der körpereigenen Abwehr auf bestimmte Inhaltsstoffe in den Lebensmitteln – die sogenannten Allergene.

Wichtig zu wissen: Eine Lebensmittelallergie ist nicht dasselbe wie eine Nahrungsmittelunverträglichkeit (Nahrungsmittelintoleranz). Bei einer Lebensmittelallergie ist die Ursache der Beschwerden eine Fehlreaktion des Immunsystems. Bei einer Nahrungsmittelunverträglichkeit liegt die Ursache dagegen in einer Störung des Stoffwechsels, zum Beispiel weil bestimmte Enzyme fehlen oder Transportsysteme zur Aufnahme von Nährstoffen im Darm nicht richtig funktionieren.

Hier in der Praxis werden diese Erkrankungen mit Hilfe verschiedener Behandlungsmethoden behandelt.

 

 

Zum Einsatz kommen z.B.:

  • Bioresonanztherapie

GEWICHTSREDUKTION / STOFFWECHSEL

Wie aktiv der Stoffwechsel ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Das Konzept der Sanguinum-Kur basiert auf einem individuellen Ansatz zur Gewichtsreduktion:

 

Der Körper

Die Kur ist ein Programm mit persönlicher Begleitung, Ernährungsberatung und Ernährungsumstellung, und soll Ihnen dabei helfen, Ihr Wunschgewicht zu erreichen – und zu halten. Sowohl für sportlich Aktive als auch für Nichtsportler verwenden wir die sogenannte Bioimpedanzmessung im Zusammenhang mit der Kur.

 

Die Psyche

Ein ebenso wesentlicher Bestandteil neben der Ernährungsumstellung während der Sanguinum-Kur ist die ständige medizinische Begleitung. Sie haben sozusagen Ihren eigenen “Abnehmcoach”. So motivieren persönliche Ernährungsberatung ebenso wie erzielte Erfolge und stärken das Durchhaltevermögen. Um den individuellen Ansatz abzurunden, bieten alle Sanguinum-Standorte ggf. eine ergänzende medizinische bzw. naturmedizinische Behandlung und haben Partnerschaften für Psychotherapie und Sport, falls dies nicht schon in der eigenen Praxis angeboten wird.

Die Sanguinum-Kur umfasst folgende Leistungen:

  • ein kostenloses, ausführliches Informationsgespräch
  • eine medizinische Voruntersuchung
  • eine fundierte Ernährungsberatung
  • das Teilnehmer-Handbuch zur Sanguinum-Kur
  • die persönliche Einzelbetreuung durch Heilpraktiker und medizinisches Personal –mit laufender Analyse der Körperzusammensetzung
  • eine anschließende Nachkur zur Stabilisierung des Gewichtes
  • ein halbes Jahr individuelle Nachbetreuung als Hilfe bei der Ernährungsumstellung
  • keine Vertragsbindung, keine versteckten Zusatzkosten
  •  

Der Ablauf der Sanguinum-Kur

Die Dauer der Kur richtet sich danach, wie viel Sie abnehmen möchten und nach Ihren individuellen Voraussetzungen. Diese werden beim unverbindlichen Informationsgespräch nach der Körperanalyse geklärt. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an mich wenden – vor, während und auch nach der Kur: Ich bin immer für Sie da!

Gerne können Sie einen Termin für ein kostenloses, unverbindliches Informations- und Beratungsgespräch mit Körperanalyse vereinbaren, über das Kontaktformular oder Telefon. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!!! Weitere Informationen, Presseberichte, Bewertungen und Erfahrungsberichte zu der bekannten Sanguinum-Kur finden Sie im Internet.